Vereinslogo

Die Seespinne (Kategorie Krebstiere)

Dreieckskrabben oder auch Seespinnen (Majidae) gehören zur Unterordnung der Brachyura mit etwa 700 marinen Arten, deren Carapax (Rückenpanzer) länger als breit und vorn zugespitzt ist und daher von oben oft dreieckig aussieht, woraus sich ihr Name ergibt.

In der Nordsee leben die Seespinnen der Gattung Hyas, im Mittelmeer die Meerespinne oder Teufelskrabbe der Gattung Maja.

Info dazu auch bei Wikipedia: Seespinne

Besuchen Sie uns auch bei Facebook und Twitter
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter